Viertes Jahrestreffen des Strategienetzwerks Online-Partizipation am 10. und 11. Oktober in Hildesheim

Das Strategienetzwerk Online-Partizipation lädt alle seine Mitglieder zum vierten Jahrestreffen am 10. und 11. Oktober an das Zentrum für Digitalen Wandel der Universität Hildesheim ein.

Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Titel “Lokal-National-Transnational: Erwartungen, Wirksamkeit und Grenzen von Online-Partizipation auf den verschiedenen Ebenen”. Wir beschäftigen uns in drei Themenblöcken mit der räumlichen Dimension von Online-Partizipation. Zunächst steht die lokale Ebene im Fokus. In diesem Themenblock können beispielsweise Online-Partizipationsverfahren von Städten und Gemeinden präsentiert und diskutiert werden. Der zweite Schwerpunkt umfasst die Beteiligung auf der nationalen Entscheidungsebene. Denkbar sind Beteiligungsprojekte aus dem Bereich des Netzausbaus oder der “Endlagerdiskussion”. Im dritten Slot werden wir uns mit transnationaler Beteiligung beschäftigen – etwa im Zusammenhang mit Entscheidungs- und Planungsprozessen der Europäischen Union.

Das Treffen wird in diesem Jahr gemeinsam durch das Zentrum für Digitalen Wandel der Universität Hildesheim sowie das NRW-Forschungskolleg Online-Partizipation als kooperatives Graduiertenkolleg der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW organisiert.

Falls Sie sich für die Veranstaltung anmelden oder uns Themenvorschläge zukommen lassen möchten, so bitten wir um eine E-Mail an online-partizipation@uni-duesseldorf.de. Wir würden uns freuen, Sie im Oktober in Hildesheim begrüßen zu dürfen.